Geld richtig anlegen

Geld richtig anlegen

In den letzten Jahren wird die Nachfrage immer größer nach besonders Gewinnbringenden Veranlagungsformen. In Zeiten der Wirtschaftskrise wird immer mehr auf eine gute Verzinsung geachtet.

Die Banken bieten hier ein sehr großen Angebot, welches auf die verschiedensten Bedürfnisse der Kunden zugschnitten wurde. Um hier eine genaue Übersicht zu bekommen, empfiehlt es sich bei der den Kundenbetreuern der Banken genau darüber zu informieren und aufklären zu lassen.

Hier finden Sie nun eine kleine Auflistung der beliebtesten Geldanlageformen. An erster Stelle steht immer noch das über Jahre hinweg schon sehr beliebte Sparbuch. Die Verzinsung bei Sparbüchern ist leider nicht so hoch wie sich manche erhoffen bzw. wünschen. Es muss schon eine größere Summe auf dem Sparbuch liegen, um hohe Zinsen zu erzielen. Natürlich ist es immer noch besser als das Geld am Girokonto zu lassen, aber Zinsen von 1,5 % sind derzeit Standard und lassen das angesparte Geld nicht wesentlich wachsen.

Besser eignen sich hier Sparbücher wo eine höhere Summe auf eine gewisse Laufzeit veranlagt wird. Hier erhalten die Kunden deutlich höhere Zinsen (die Dauer variiert und beträgt in den meisten Fällen zwischen 2 und 6 Jahren). Sie sollten unbedingt darauf achten, dass das Geld auch in dieser Laufzeit immer Verfügbar ist. Natürlich haben Sie hier dann keinen Anspruch auf die vollen Zinsen wenn das Geld vor Laufzeitende behoben wird.

Eine weitere sehr beliebte Anlageform ist das Bausparen. Hier wird monatlich oder auch jährlich ein gewisser Geldbetrag auf das Bausparkonto einbezahlt. Die Verzinsung ist hier bei etwa 3% und zusätzlich gibt es noch eine staatliche Prämie. Die Laufzeit beträgt in der Regel ca. 6 Jahre.

In den letzten Monaten hat sich auch das sogenannte Tagesgeldkonto einer wachsenden Kundenanzahl erfreut. Hier wird das “nicht benötigte” Geld auf ein Konto überwiesen und Sie erhalten hier attraktive Zinsen (ca. 2 %). Die Überweisungen erfolgen ausschließlich über das Internet und können nur von Ihrem Girokonto aus auf das Tagesgeldkonto getätigt werden. Auch vom Tagesgeldkonto können nur Überweisungen wieder auf das Referenzkonto vorgenommen werden. Der Vorteil ist, dieses Geld ist 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche verfügbar.

Auch Anlagen in Form von Pensionsvorsorge bzw. Altersvorsorge erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Je früher Sie mit solchen Vorsorgesparformen beginnen, desto höher ist natürlich die spätere Rendite.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Hausbank über die verschiedenen Möglichkeiten von Geldanlagen und lassen Sie sich detailliert beraten. Für fast jede Situation bzw. für jeden Geldbetrag gibt es verschiedene Alternativen.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 0 (from 0 votes)
Geld richtig anlegen , 10.0 out of 10 based on 1 rating